OnWheels

Tagesfahrten

Mit Volldampf zum Hafengeburtstag am 11. Mai 2024

Gleich zwei historische Lokomotiven werden bei dieser spektakulären Sonderfahrt eingesetzt. Von Dortmund bis Lengerich wird der Zug von der gut 60 Jahre alten Reichsbahn E-Lok E 11 013 gezogen. Ab Lengerich übernimmt dann die Reichsbahn-Neubaudampflok 35 1097 aus Glauchau den schweren Schnellzug. Die lange Steigung über das Wiehengebirge zwischen Osnabrück und Bohmte wird der Lok alles abverlangen. Mit Tempo 100 km/h geht es weiter in Richtung Norden. Gegen Mittag wird schließlich Hamburg erreicht.

Ungewöhnlicher Wagenpark

Die historischen Reisezugwagen sollen an die Interzonenzüge der Vorwendezeit erinnern. Erstmals setzen wir alte Bundesbahnwagen zusammen mit Reichsbahnwagen der DDR gemeinsam ein. Natürlich ist auch wieder der beliebte Barwagen dabei!. Auf dem Hinweg kann hier in Ruhe gefrühstückt werden, während auf dem Rückweg im Barwagen gefeiert wird. Außerdem soll ein alter Speisewagen mit dabei sein, Sie können sich also in unserem alten Zug so richtig verwöhnen lassen.

Die Reichsbahnloks der DDR

Die E-Lok E 11 013 wurde 1963 in Dienst gestellt und bis 1995 durch die Deutsche Reichsbahn der DDR bzw. Deutsche Bahn AG eingesetzt. Danach wurde die Lok noch gelegentlich durch private Verkehrsorganisationen verwendet bis sie schließlich 2019 in bedauernswertem Zustand von dem rührigen Verein “Interessengemeinschaft Traditionenslok 58 3047 e. v.” aus den sächsischen Glauchau übernommen – und in den Zustand der 1960er Jahre – zurückversetzt wurde.

Die Personenzugdampflok 35 1097 wurde als eine der letzten Dampfloks der Reichsbahn der DDR (DR) in Deutschland 1959 in Betrieb genommen. Sie ist eine kräftige und moderne Dampflok. Die Höchstgeschwindigkeit der Lok beträgt 110 km/h und immerhin 1.700 Dampf-PS stehen zur Verfügung. Unsere Fahrgäste können sich auf eine lautstarke Lok freuen, man hört ihr die Anstrengung wirklich sehr an. 1977 wurde die Lok ausgemustert. Sie wird seit vielen Jahren ebenfalls durch die “Interessengemeinschaft Traditionslok 58 3047 e. V.” betreut. Sie ist die letzte betriebsfähige Lok Ihrer Art in Deutschland.

Der HAFENGEBURTSTAG Hamburg ist ein ganz besonderes Highlight, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Wenn die Schlepper auf der Elbe Ballett tanzen und die bunte Hafenmeile für kulinarische Köstlichkeiten und musikalische Untermalung sorgt, wird es an den Landungsbrücken lustig und spannend. Vom Fischbrötchen bis zu exotischen Nudelgerichten bietet die bunte Hafenmeile viele Köstlichkeiten für das leibliche Wohl. Für Unterhaltung sorgt ein buntes Bühnenprogramm, insgesamt stehen bis zu zehn kleine Bühnen für kostenlose Live-Musik der unterschiedlichsten Genres bereit.
Sichern Sie sich rechtzeitig Fahrkarten für diesen besonderen Tagesausflug.

Die Fahrkarten für den Sonderzug kosten in der 1. Klasse für Erwachsene €139 und für Kinder (3 – 14 Jahre) €79 und in der 2. Klasse für Erwachsene €109 und für Kinder (3 – 14 Jahre) €69.
Kinder unter 3 Jahren dürfen auf dem Schoß der Eltern kostenlos mitfahren!

Im Fahrpreis enthalten sind:
– reservierte Sitzplätze in der gewünschten Klasse (Hin- und Rückweg)
– OnWheels-Reiseleitung

Bitte beachten: Die in der Tabelle angegebenen Fahrzeiten sind nur grobe Schätzungen und können sich noch erheblich ändern! Deshalb bitte unbedingt wenige Tage vor der Fahrt hier die endgültigen Fahrzeiten abfragen.

BahnhofAbfahrtAnkunft
Dortmund Hbf6:0000:15
Recklinghausen Hbf6:3023:45
Haltern am See6:4523:30
Dülmen6:5523:20
Münster7:1523:00
AnkunftAbfahrt
Hamburg Hbf12:0018:30

Die Fahrt findet in bewährter Kooperation mit „Westfalendampf“ statt.