OnWheels

England

7-tägige Studienfahrt in die wonderschönen Cotworlds

24.-30. Juli 2018

 

Dienstag, 24. Juli
Anreise mit dem Bus und Hotelbezug in Gloucester

Mittwoch, 25. Juli
Ein Tag auf der GWSR
Mit dem Roverticket erkunden wir die Gloucestershire Warwickshire Railway; somit kann überall ausgestiegen werden und jeder kann den Tag individuell gestalten. Die meisten erkunden die „Perle der Cotswolds“ – Broadway. Einige machen sich auf die Wanderung zum Broadway Tower und werden mit einer grandiosen Aussicht belohnt.

Donnerstag, 26. Juli
Bath und
West Somerset Railway
Wir fahren mit dem Bus nach Bath, das bekannt ist für seine natürlichen Thermalquellen, römischen Bäder und Architektur des 18. Jahrhunderts. Für einige geht es weiter zur West Somerset Railway bei Taunton. Entlang der Küste fahren wir unter Dampf ins 37km entfernte Minehead. Die WSR ist die längste Normalspur-Museums-Eisenbahn in England.

Freitag, 27. Juli
In den Brecon Beacons National Park
Wir fahren zur Brecon Mountain Railway in Merthyr Tydfil und nutzen diese zu einem Ausflug in den Brecon Beacons Nationalpark.

Samstag, 28. Juli
Die Perlen der Cotswolds
Wir erkunden die schönsten Städte der Cotswolds
• Bibury („hübschestes Dorf der Cotswolds“, Arlington Row)
• Bourton-on-the-Water (Kleinvenedig)
• Stow-on-the-Wold
• Moreton-in-Marsh
• Northleach (Kirche)

Sonntag, 29. Juli
Full Steam Ahead at the Severn Valley
Zum Abschluß verbringen wir einen Tag auf der Severn Railway. Mit dem Bus geht es nach Kidderminster und dann auf der SVR nach Bridgnorth. Die mittelalterliche Stadt thront über dem Fluß Severn und bietet eine Sehenswürdigkeiten wie einen Schrägaufzug.

Montag, 30. Juli
Rückreise mit dem Bus nach Dorsten

Gruppenbild in Kidderminster

Ein Kommentar zu “England

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.